Ländliche Räume gestalten: Partizipative Dorfentwicklung in Oberndorf (Oste)

Dorfentwicklung Oberndorf
Dorfentwicklung in Oberndorf / Oste. Foto: Mona Völkle, Institut für Partizipatives Gestalten.

Seit 2010 befindet sich das Dorf Oberndorf (Oste) in einem Prozess der Dorferneuerung und Dorfentwicklung. Im Landkreis Cuxhaven gelegen, hat Oberndorf mit 1500 Einwohnern eine noch recht gute Infrastruktur und zahlreiche Vereine am Ort. Den Start des Entwicklungsprozesses bildete nach einer Informationsveranstaltung eine Dorfwerkstatt mit gemeinsamer Bestandsaufnahme der örtlichen Ressourcen.

Bis zu 40 Personen nahmen im folgenden dreiviertel Jahr an monatlichen offenen Veranstaltungen zu Themen wie Tourismus, Innenentwicklung, Wirtschaft, Landwirtschaft, Energieversorgung, Bildung und Soziales teil. In einer zweitägigen Dorfwerkstatt wurde daraus eine "realistische Vision" entwickelt, wie es in der Konzeptbeschreibung des "IPG - Institut für Partizipatives Gestalten" heißt. Das IPG begleitet den Dorferneuerungsprozess in Oberndorf.

Projekte in Oberndorf (Oste)

  • Am 5. Januar 2012 gründete sich die Genossenschaft "Die Oberndorfer eG" als Projekt der Dorfentwicklung mit großem Zuspruch der Bewohner der Region. Die Genossenschaft verfolgt im Wesentlichen die Ziele der aktiven Unterstützung des Energiewandels hin zu ökologisch verträglichen Konzepten der Energieerzeugung und der Umsetzung von soliden und risikoarmen Konzepten und Projekten um Gewinne zu erwirtschaften, mit denen weitere Projekte am Ort zu gefördert werden können.
  • Projekt Kulturkneipe - KOMBÜSE 53 Grad Nord, im Frühjahr 2013 initiiert, um die Gastwirtschaft im ehemaligen Dorfgemeinschaftshaus wieder neu zu beleben. Ziel ist ein Ort für kreatives gemeinschaftliches dörfliches Leben.
  • Projekt Bürgeraktiengesellschaft - ostewert ag: 2013 auf Betreiben der Investorengemeinschaft Nachhaltige Regionalwirtschaft Oberndorf gegründet, um innovative regionale Wirtschaftsstrategien für mehr ökonomische und soziale Eigenständigkeit des Ortes zu schaffen. Ziel ist die Steigerung der Lebensqualität aller Bewohner und damit eine neue Attraktivität für neue Bewohner aller Altersstufen. 
  • Projekt: Website "www.wir-oberndorfer.de" zur Beschreibung der Dorfentwicklung und Präsentation der Projekte.